menu
Winterball am GA
Am 27. Januar 2024 war es endlich soweit - wir, die Q 2, konnte ihren Winterball in unserer Aula eröffnen! Das Motto war: „Kleidet Euch so chic wie möglich.“ Für die Partystimmung dekorierten wir die Aula mit vielen Luftballons, Lametta und einem tollen Fotostand, der sehr ausgiebig genutzt wurde. Auch ein roter Teppich lag als Eye-Catcher vor dem Haupteingang.
Es wurden etwa 200 Karten verkauft und nicht nur die Schülerinnen und Schüler des GA’s kamen zum Feiern, sondern auch die Schülerinnen und Schüler der Realschule, Hauptschule und sogar ehemalige Schülerinnen und Schüler , die teilweise vor über 10 Jahren ihr Abitur an unserem GA absolviert hatten.
Die Stimmung war sehr gut, es wurde viel getanzt und mitgesungen. Dank Herrn Jürgens und seiner Ton- und Technik AG hatten die Schülerinnen und Schüler des Vofi-Gremiums die Möglichkeiten alle Extras, wie zum Beispiel buntes Licht und gute Boxen aufzubauen. Insgesamt wurde eine beträchtliche Summe zugunsten der Abikasse eingenommen, womit wir mehr als glücklich sind.
Wenn das mal nicht ein gutes Team-Work war!

09.02.2024
Einladungen zu den Arbeitskreisen
Liebe Schüler:innen, Eltern, Erziehungsberechtigte und Kolleg:innen,

vor kurzem hat Herr Dortschy schon auf den AK Fahrten hingewiesen, der am 31.1. um 16.30 erfolgt.
Ich möchte nun auf zwei weitere AK hinweisen, zu denen ich insbesondere die Schüler:innen herzlich einlade.
1. Der AK Schulhofgestaltung am 15.02. um 18.00 Uhr im R.116 möchte schon entwickelte Ideen von Eltern und Schulleitung vorstellen und mit weiteren Wünschen abgleichen. Hier wird die Entwicklung unseres Aussenbereiches in den kommenden Jahren geplant.
2. Der AK Cafeteria vergleicht Wunsch und Wirklichkeit und steht am Anfang eines sicher konstruktiven Dialogs mit unserem Anbieter. Wir treffen uns am 28.02. um 18.00 Uhr im R 116.

Ich bitte bei Teilnahme um Rückmeldung bis zum 06.02 an Herrn Hohl.

Mit freundlichen Grüßen
Reiner Hohl

26.01.2024
Das Geheimnis der Zauberflöte hautah erleben
Kurz vor den Weihnachtsferien war es endlich soweit: Am 19. Dezember haben sich unsere 93 Fünftklässler:innen mit ihren Klassenleitungen auf den Weg ins Konzerthaus nach Dortmund gemacht, um eine besondere Fassung von Mozarts berühmter Oper ,Die Zauberflöte' anzusehen: Eine gefährliche Schlange, wilde Tiere, Nebel und Knall-Effekte auf der großen Drehbühne, die Königin der Nacht und ihr vermeintlicher Gegenspieler Sarastro als lebensgroße Puppen, die Dortmunder Sinfoniker im Orchestergraben und was sonst noch zu einer großen Opernaufführung so gehört waren versammelt. Gebannt und beeindruckt verfolgten wir den Weg von Papageno und Prinz Tamino. Ob er mit Prinzessin Tamina am Ende die schweren Aufgaben bestanden hat, damit sie in den Kreis der Eingeweihten aufgenommen werden? Ob Papageno endlich seine Papagena hat finden können und ob Sarastro wirklich so ein Bösewicht ist, wie die Königin der Nacht beschreibt? Wir kennen jetzt die Antworten und waren begeistert, was am lauten und langen Applaus im Konzerthaus deutlich zu erkennen war.

Ein herzliches Dankeschön gebührt nicht nur unseren Fünfern, die sich und damit auch das GA von ihrer Schokoladenseite gezeigt haben, sondern auch der Volksbank Dortmund eG, die großzügig die Kosten für den Bustransfer übernommen hat.

24.01.2024
Vorlesewettbewerb der Klasse 6
Mieke Kräutlein (Mitte im Bild) heißt die Siegerin unseres Vorlesewettbewerbs, der traditionell am Nikolaustag stattgefunden hat. Nachdem sie in Ihrer Klasse, der 6b, als beste Leserin gekürt wurde, trat sie dann gegen die Siegerinnen der Parallelklassen an und konnte die Jury (bestehend aus einem Elternteil, einer Lehrerin und der Vorjahressiegerin) mit ihrem Lesetalent überzeugen! Nun wird sie unsere Schule beim Vorlesewettbewerb des Kreises Unna vertreten. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg!

17.01.2024
Schulleiterbrief zum Jahresausklang
Den Schulleiterbrief zu den Weihnachtsferien können Sie hier einsehen.

20.12.2023