>

Leitbild

Seit langer Zeit arbeiten Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen am GA daran, unsere Schule gemeinsam und mit einem guten Konzept zu gestalten. Wir haben uns viele Fragen gestellt, Antworten gesucht und diskutiert.

  • Was ist uns als „Miteinander“ wichtig?
  • Was können wir aus unserem Schulleben machen?
  • Wo drückt der Schuh, was können wir dagegen tun?
  • Was haben wir schon erreicht, worauf können wir aufbauen?
  • Was wird uns von außen neu „aufgegeben“, wie schaffen wir die Änderungen?

Wir haben uns viel Zeit dafür genommen, in Gesprächen zunächst Verständnis für die verschiedenen Probleme und daraus gemeinsame Perspektiven zu entwickeln. Wir haben unserem Leitbild einen pädagogischen Tag gewidmet, bei dem Eltern und SchülerInnen intensiv und gleichberechtigt die Vorbereitung und Durchführung mitgetragen haben. Das Motto „Kultur des Miteinanders“ ist ein Ergebnis dieses besonderen Tages. Wir verstehen darunter: „ In unserer gemeinsamen Arbeit lassen wir uns von Werten wie Respekt, Verantwortung und Toleranz leiten. Die Kultur des Miteinanders betont den gemeinsamen Erziehungsauftrag, sie zielt auf die Entwicklung der Persönlichkeit und die Ausbildung einer Lernkultur in einer bewegten Schule. Sie trägt dazu bei, die Mündigkeit der SchülerInnen und Schüler zu stärken.“ Danach ist die Arbeit nicht stehengeblieben. Als einen weiteren Schritt auf unserem Weg haben Vertreter der drei Gruppen im Arbeitskreis Leitbild eine „Schulvereinbarung“ erarbeitet, die im Schuljahr 2009/10 eingeführt wurde.

Elisabeth Burmeister, Arbeitskreis Leitbild